Pilatus PC-24 auf der Ebace 2013 gelauncht PC-24: Jet-Premiere bei Pilatus

Premiere auf der EBACE in Genf: Pilatus hat Details zu seinem Jet-Projekt PC-24 bekannt gegeben. Ende 2014 soll das erste Flugzeug fliegen. Die Neue wird auch auf unbefestigten Pisten operieren können.

PC-24

Ruppige Bedingungen können der PC-24 nichts anhaben. Der neue Jet ist für kurze Graspisten gebaut. Grafik: Pilatus Aircraft  

 

Der Flugzeugbauer Pilatus Aircraft aus Stans in der Schweiz entwickelt einen eigenen Jet. Die jetzt auf der EBACE vorgestellte PC-24 sei das das erste in der Schweiz entwickelte Strahlflugzeug seit mehr als fünf  Jahrzehnten. Der Zweistrahler soll Ende 2014 erstmals fliegen. Die Zulassung ist für Anfang 2017 geplant. Dann sollen auch die ersten Flugzeuge an Kunden ausgeliefert werden.

Pilatus versteht die PC-24 als eigene Flugzeugkategorie. Sie vereine die Vielseitigkeit einer Turboprop mit der Kabinengröße und den Leistungen eines Leichtjets. Die PC-24 soll für Singe-Pilot-Betrieb zugelassen werden.

Die PC-24 verfügt über ein großes Frachttor und ist für den Betrieb auf kurzen, unbefestigten Pisten ausgelegt. Der Jet könne größere Distanzen schneller zurücklegen als etwa die hauseigene Turboprop PC-12, ohne dabei auf deren gute Kurzstart- und Landeeigenschaften verzichten zu müssen.

"Die Entwicklung des PC-24 war eine große Herausforderung. Umso stolzer sind wir, dass wir mit dem PC-24 ein Flugzeug vorstellen können, das die geforderten Fähigkeiten erfüllen kann", sagte Oscar J. Schwenk, Verwaltungsratspräsident von Pilatus, in Genf.

Ein 250-köpfiges Ingenieurs-Team arbeitet mit Hochdruck am Prototyp der PC-24. Er soll im dritten Quartal 2014 sein Roll-Out feiern und Ende 2014 zum Erstflug starten.

Die Entwicklung soll rund 320 Millionen Euro gekostet haben. Für den Bau der PC-24 möchte Pilatus rund 400 neue Arbeitsplätze schaffen, 200 davon schon in diesem Jahr.

Die PC-24 im Detail:

Antrieb: zwei Williams FJ44-4A
Schub: 2 x 15,12 kN
Dienstgipfelhöhe: 45.000 ft
Startstrecke: 820 m
Steigleistung: 4075 ft/min
max. Reisegeschwindigkeit in FL 300: 425 KTAS
Reichweite mit vier Passagieren: 1950 NM
Landestrecke über 50-ft-Hindernis: 770 m
Mindestgeschwindigkeit in Landekonfiguration: 81 KIAS
maximale Abflugmasse: 8005 kg
maximale Landemasse: 7370 kg
maximale Zuladung: 1135 kg
maximale Zuladung mit vollen Tanks: 415 kg
Spannweite: 17 m
Länge: 16,82 m
Höhe: 5,30 m

Mehr zum Thema "Business Aviation" pat/MS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Neuer Repräsentant für Pilatus Aircraft Air Alliance wird PC-12-Händler

08.04.2014 - Pilatus Aircraft hat ein neues Sales & Service-Center ernannt: Seit dem 7. April ist die Firma Air Alliance offizielle Vertreterin des Schweizer Flugzeugherstellers. … weiter

Am 1. August Pilatus zeigt die PC-24

02.04.2014 - Am 1. August will Pilatus bei einer öffentlichen Veranstaltung die neue PC-24 der Öffentlichkeit zeigen. Die Besucher erwartet in Stans ein attraktives Programm. … weiter

Modelljahr 2014 Pilatus peppt die PC-12 NG auf

12.02.2014 - Sie ist der Bestseller im Pilatus-Programm, und sie wird seit 20 Jahren gebaut: die PC-12. Pilatus hat die edle Einmot des Modelljahres 2014 mit vielen schicken Details aufgewertet. … weiter

Pilatus PC-6 Porter Das grandiose Ungetüm

Das rustikale Äußere täuscht: Die Pilatus Porter lässt sich sehr sportlich um die Ecken kurven. Die überschäumende Kraft der Turbinen-Einmot will allerdings beherrscht werden. … weiter

Neuflugzeuge Cessna rutscht weiter ab

04.12.2013 - Es werden wieder mehr Flugzeuge verkauft: Die Auslieferungszahlen für die ersten drei Quartale zeigen insgesamt eine positive Tendenz. Das gilt indes nicht für die Business Jets. Vor allem Cessna … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

ILA Berlin Air Show
Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 4-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


aerokurier 04/2014

aerokurier
04/2014
26.03.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Air Race Fieber
- Im UL Rund um Deutschland
- Pilot Report Eclipse 500/550
- Im Cockpit der L-39
- Portrait Uwe Thies
- aerokurier Speed-OLC
- 56 Seiten Aero-Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App