23.10.2014
aerokurier

Runderneuerte King AirNextant G90XT vor dem Erstflug

Nextant Aerospace hat den Erstflug der G90XT für den November angekündigt. Das Modell ist eine runderneuerte Beechcraft King Air C90 mit Garmin G1000 und GE-Triebwerk.

Nextant G90XT

Das neueste Projekt der "Runderneuerer"von Nextant: G90XT. © Foto und Copyright: Nextant  

 

Nextant Aerospace hat sich in der Branche einen Namen gemacht mit der 400XTi, einem runderneuerten Beechjet 400. Das zweite Projekt der jungen US-Firma ist die G90XT. Auch hier wird eine gebrauchte Zelle gründlich überholt und mit zahlreichen neuen Komponenten versehen, sodass ein neuwertiges Flugzeug entsteht. 

Die G90GT verfügt über G1000-Avionik von Garmin und H75-Triebwerke von General Electric. Nextant hat einen sehr aggressive Zeitplan, bereits im ersten Halbjahr 2015 soll das Flugzeug verfügbar sein.
Gegenüber der bekannten King Air soll die G90XT bessere Leistungen erbringen und wirtschaftlicher im Betrieb sein. Die GE-Triebwerke ermöglichen zum Beispiel eine höhere Abflugmasse. Zudem behalten sie ihre Leistung bis in größere Höhen. Auf der anderen Seite soll der Treibstoffverbrauch deutlich rediziert sein. Die Reisegeschwindigkeit liegt bei 273 Knoten, die Reichweite mit vier Passagieren beträgt 1240 NM. 

Nextant will verschiedene Kabinenkonfigurationen anbieten. Auch eine Ambulanzausführung soll es geben. Nextant erwartet bis Jahresende die Auslieferung von 50 Flugzeugen des Typs 400XTi. 



Weitere interessante Inhalte
EBACE: Premiere für neues King-Air-Cockpit EBACE: King Air jetzt mit Pro Line Fusion

18.05.2015 - Die Beechcraft King-Air-Familie wird ab diesem Sommer serienmäßig mit einem neuen Avionikpaket ausgerüstet. Der Hersteller hat sich für die Pro Line Fusion von Rockwell Collins entschieden. … weiter

Beechcraft-Bilanz Die King Air hat es noch mal allen gezeigt

25.02.2014 - Beechcraft blickt auf eine erstaunlich gute Jahresbilanz zurück. Der Hersteller hat bei den Auslieferungen um 64 Prozent zugelegt. … weiter

Erfolgreiche Flugzeugfamilie Beechcraft feiert „50 Jahre King Air“

21.01.2014 - Der Name King Air steht für wertbeständige, solide Flugzeuge. Beechcraft feiert in diesen Tagen den Erstflug der ersten King Air vor 50 Jahren. … weiter


Der King-Air-Tuner

24.04.2013 - Auch eine bereits in die Jahre gekommene Beechcraft King Air muss noch lange nicht zum alten Eisen zählen. … weiter

Hans Obermeier im Interview Die Branche ist wie eine Familie

22.12.2015 - Hans Obermeier ist Geschäftsführer von Beechcraft Augsburg, die in Augsburg Air Service umfirmiert wurde, und seit 40 Jahren in der Firma. Er kennt die Luftfahrt aus Sicht der Technik, des Vertriebs, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App