07.12.2009
aerokurier

Aerowest stellt Sovereign in DienstNeue Citation Sovereign bei Aerowest

Die am Flughafen Hannover ansässige Aerowest GmbH hat ihr neues Flaggschiff in Dienst gestellt: eine Citation Sovereign mit der Registrierung D-CAHH.

Citation Sovereign D-CAHH Aerowest

 

 

Ab sofort werden mit dem Jet rund um die Uhr Business- und Charterflüge angeboten. Das Flugzeug verfügt über neun Passagiersitze. Der Komfort an Bord wird gewährleistet durch eine Bordküche und ein modernes Unterhaltungssystem. Im Heck befindet sich ein Waschraum mit WC. Von dort ist auch ein Kleider- und Gepäckraum erreichbar. Eine mehrsprachige Flugbegleiterin ist nach Unternehmensangabe obligatorisch. Die Kabine der Sovereign ist eine der größten in ihrer Klasse mit einer Länge von 7,7 m und einer Höhe von 1,73 Meter. Die Reichweite beträgt deutlich über 5000 km, die maximale Reisegeschwindigkeit liegt bei 458 KTAS.

Aerowest besteht seit 1965. Geschäftsfelder sind neben Business Charter auch Ambulanzflüge und Luftfracht. Das Unternehmen betreibt außerdem eine Flugschule.

  

 



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G650 und G650ER Zulassung für China erhalten

21.02.2017 - Die Zertifizierung wurde vom chinesischen Ministerium für Zivilluftfahrt erteilt, womit in Kürze die Registrierung der beiden Muster möglich sein wird. … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

BAe 146 25 Jahre WDL Aviation — erfolgreich mit der „Jumbolino“

20.02.2017 - Business Aviation ist ein schwieriges Geschäft. Das gilt erst recht im Bereich Wet-Lease. Die Firma WDL-Aviation bewegt sich seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich in diesem Segment. Teil ihres … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter

Zwei auf einen Streich Heavy-Maintenance-Check und neue Kabine

03.02.2017 - Im Rahmen einer 192-Monats-Inspektion einer Bombardier Challenger CL604 gelang es Ruag Aviation, in nur zehn Wochen auch eine komplette Neugestaltung der Kabine vorzunehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App