15.01.2008
aerokurier

NetJets Europe CO2NetJets Europe will CO²-neutral werden

'Wir sind daran interessiert, das Emissionsproblem zu lösen und nicht zu mildern', sagt Mark Booth, Geschäftsführer von NetJets Europe.

Bis 2012 sollen sämtliche Unternehmensaktivitäten des Fractional-Ownership-Anbieters klimaneutral sein. Dazu hat NetJets Europe, der europäische Business-Jet-Betreiber mit der größten Flotte, ein Programm aufgestellt. Das Unternehmen hat 29 Anbieter von CO²-Ausgleichsprojekten geprüft und sich dann für eine Zusammenarbeit mit EcoSecurities aus Oxford in Großbritannien entschieden. Über EcoSecurities investiert NetJets in Projekte, die entsprechend den Richtlinien des Kyoto-Protokolls registriert sind.

Bereits seit dem 1. Oktober integriert NetJets die Flugaktivitäten seiner Kunden in die Preisbildung. Alle Kunden, die einen neuen Teileignerschaftsvertrag erwerben oder ihren alten Vertrag erneuern, erwerben dann Emissionsreduktionsgutschriften, die alle CO²-Emissionen ihres Fliegens ausgleichen. Kunden mit alten Verträgen können auf freiwilliger Basis in das Klimaprogramm eintreten und eine CO²-Abgabe entrichten.

Innovationen sind ein weiterer Punkt des Programms. So investiert NetJets Europe in Forschungen des 'Department of Mechanical and Aeronautical Engineering' der Princeton Universität, die einen neuen, emissionsärmeren Treibstoff für heutige Flugzeugtriebwerke entwickelt.

Als weiteren Punkt des Programms sieht NetJets Europe, alle Möglichkeiten zur Treibstoffersparnis zu nutzen. So werden beispielsweise alle Falcon 2000EX des Unternehmens mit Winglets ausgerüstet, die eine Reduzierung des Treibstoffverbrauchs von bis zu fünf Prozent ermöglichen.

Darüberhinaus hat die Firma einen europäischen Beirat für Umweltfragen eingesetzt, der das Unternehmen in Umweltfragen beraten und Verbesserungsvorschläge vorlegen soll. Ein ebenfalls neu eingestellter Umweltschutzmanager (Environimental Affairs Manager) wird die Umsetzung und Kontrolle der gesamten Klima-Initiative un der Energie-Efiizienzprogramme europaweit koordinieren. (VKT)









  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App