NetJets bestellt Phenom 300 NBAA: NetJets bestellt 125 Phenom 300

Auch wenn die Business Aviation sich langsamer erholt als gedacht, gibt es wieder einen ersten Großauftrag. Der Fractional-Ownership-Anbieter NetJets hat bei Embraer 125 Jets bestellt.

Phenom 300 im Flug

Die Phenom 300 ist nun auch im Besitz der wichtigen FAA-Zulassung © Foto: Embraer  

 

Der Auftragswert beträgt nach Listenpreis über eine Milliarde US-Dollar. Am Vortag der NBAA 2010 in Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia, verkündeten NetJets und Embraer, dass sie einen Vertrag über 125 Phenom 300 geschlossen haben. Dementsprechend gut aufgelegt war auch Frederico Curado, der Hauptgeschäftsführer des brasilianischen Flugzeugherstellers. Er sagte in Atlanta: "Dieser Auftrag zeigt, dass es eine glänzende Zukunft für uns und die Business Aviation gibt."

Der NetJets-Auftrag umfasst 50 Festbestellungen und 75 Optionen für den Leichtjet, den der aerokurier in seiner September-Ausgabe in einem ausführlichen Pilot Report vorgestellt hat. David Sokol, Vorstandsvorsitzender von NetJets, sagte, die Lieferungen der fest bestellten Phenom 300 werden in den Jahren 2013 bis 2014 stattfinden. Die Flugzeuge werden in der Mehrzahl bei NetJets in den USA eingesetzt werden, aber rund 20 Prozent seien auch für NetJets Europe vorgesehen. 

NetJets erhält mit der Platinum Edition eine besondere Version der Phenom 300, die für andere Kunden nicht verfügbar ist und über Zusatzausstattungen in der Kabine verfügt, die von NetJets-Kunden verlangt worden sind. Die Flugzeuge aus diesem Auftrag sind noch nicht in Embraers Auftragsbuch vermerkt, da der Vertrag erst Ende dieses Jahres gültig wird.

 

Mehr zum Thema "Business Aviation" VKT



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Dickes Plus bei den Auslieferungen Embraer erreicht das selbst gesteckte Ziel

16.01.2014 - Embraer kann sehr zufrieden sein mit dem vergangenen Jahr: 119 Business Jets haben die Fabrikhallen verlassen. Das entspricht einem Zuwachs von rund 20 Prozent. … weiter

Neuflugzeuge Cessna rutscht weiter ab

04.12.2013 - Es werden wieder mehr Flugzeuge verkauft: Die Auslieferungszahlen für die ersten drei Quartale zeigen insgesamt eine positive Tendenz. Das gilt indes nicht für die Business Jets. Vor allem Cessna … weiter

Spitzenreiter bei den Auslieferungen Phenom 300 ist Embraers stärkstes Modell

12.11.2013 - Im dritten Quartal hat Embraer so viele Business Jets ausgeliefert wie seit 2009 nicht mehr. Der Erfolg geht vor allem auf das Konto der Phenom 300. … weiter

Embraer gibt Quartalszahlen bekannt Embraer lieferte 25 Bizjets in Q3 aus

15.10.2013 - Der brasilianische Hersteller Embraer hat heute die Lieferzahlen für das dritte Quartal 2013 bekanntgegeben. Der Bereich Executive Jets hat 25 Neuflugzeuge an Kunden übergeben. … weiter

Registrierungsbüro geschlossen Haushaltskrise in den USA verhindert Auslieferungen

11.10.2013 - Die Finanzklemme der US-Regierung trifft auch die Business-Aviation-Branche: Weil das Registrierungsbüro der US-Luftfahrtbehörde FAA geschlossen ist, können zahlreiche Flugzeugverkäufe nicht … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

ILA Berlin Air Show
Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 4-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


aerokurier 04/2014

aerokurier
04/2014
26.03.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Air Race Fieber
- Im UL Rund um Deutschland
- Pilot Report Eclipse 500/550
- Im Cockpit der L-39
- Portrait Uwe Thies
- aerokurier Speed-OLC
- 56 Seiten Aero-Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App