20.10.2009
aerokurier

PC 12 NG Cockpit NBAANBAA 2009: Pilatus bietet "Cursor Control Device" im PC-12NG Cockpit

Die Pilatus Flugzeugwerke AG bieten für alle PC-12 NG ab 2010 ein neues Eingabegerät, genannt „Cursor Control Device“, standardmässig an. Das erklärte der Hersteller zum Beginn der NBAA 2009.<br />

Pilats PC-12 NG air-to-air NBAA

Hochleistungs-Einmot aus der Schweiz - die PC-12NG von Pilatus. Foto und Copyright: © Pilatus Flugzeugwerke AG  

 

Auf der Mittelkonsole zwischen den beiden Pilotensitzen befindet sich das „Cursor Control Device“-System (CCD).

Es besteht aus einem ergonomischen Griff mit einem bequem erreichbaren Trackball, einem Scrollrad und Tasten, um auf den zwei grossen Multifunktions-Displays Selektionen zu machen.

Zusätzlich zum bestehenden Multifunktionsdisplay-Controller bietet das CDD eine weitere, schnellere und einfachere Möglichkeit, Eingaben im System zu tätigen.

„Man stelle sich vor, an einem modernen Computer müssten sämtliche Eingaben mit Hilfe der Tastatur gemacht werden“, sagt Dietmar Bretscher, Head of Engineering for Corporate & Utility Aircraft. „Es wäre eine enorme
Herausforderung, bis man Ihnen eine Maus in die Hand drücken würde.“



Weitere interessante Inhalte
Erfolgsmodell 1500. Pilatus PC-12 ausgeliefert

01.07.2017 - In Stans übernahm der Royal Flying Doctor Service of Australia Im Rahmen einer großen Feier das Jubiläumsflugzeug der PC-12-Serie. … weiter

Flotte erreicht 5,6 Millionen Flugstunden Pilatus liefert die 1400. PC-12 aus

05.07.2016 - Pilatus lieferte vor kurzem ein weiteres Jubiläumsflugzeug der PC-12-Familie aus und verzeichnete beim aktuellen Modell PC-12 NG eine Million Flugstunden. Für 2016 wurde die NG weiter verbessert. … weiter

Pilatus Western Aircraft feiert den Verkauf seiner 200. PC-12

18.04.2016 - Western Aircraft ist das erste Autorisierte Verkaufscenter von Pilatus, welches die Marke von 200 verkauften PC-12 Flugzeugen erreicht hat. … weiter

Zuverlässig und wirtschaftlich Turboprops der Business-Klasse

21.03.2016 - Turboprops gelten aus guten Gründen als ebenso zuverlässige wie wirtschaftliche Flugzeuge. Der Markt der Einmotorigen hält einige sehr attraktive Modelle bereit. … weiter

Pilatus-Turboprop PC-12 schafft die fünf Millionen

21.05.2015 - Die weltweite Flotte von PC-12 hat fünf Millionen Flugstunden gesammelt. Pilatus hat das einmotorige Turboprop-Flugzeug im Oktober 1994 auf den Markt gebracht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt