15.09.2014
aerokurier

BombardierLearjet 70 und 75 jetzt mit EASA-Zulassung

Die beiden neuen Learjet-Modell 70 und 75 sind jetzt auch im Besitz der EASA-Zulassung. Die FAA-Zulassung haben sie Ende letzten Jahres erhalten.

Learjet 75 beim Start

Die beiden neuen kleinen Learjets 70 un d 75 sind seit September im Besitz der EASA-Zulassung. © Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die beiden neuen kleinen Learjets zeigen bessere Flugleistungen, haben effizientere Triebwerke und bieten im Cockpit und in der Kabine Technik vom Feinsten.
Das herausragende Merkmal der Learjets ist ihr G5000-Cockpit. Die beiden Business Jets gehören zu den ersten Mustern mit diesem System. Cessna hat es ausgewählt für die Citation Ten, die Longitude und die Latitude. Die Kabine hat Bombardier gründlich umgebaut. Ihr Design orientiert sich an demjenigen des Learjet 85. Der Rumpfdurchmesser ist geblieben, aber der Platz wird anders genutzt, sodass sich ein anderer Gesamteindruck ergibt.

Bombardier hatte die beiden neuen kleinen Learjet-Modelle überraschend auf der Ebace 2012 präsentiert. Einen ausführlichen Flugbericht zu dem 75er gibt es im aerokurier 6/2014. Beide Learjets werden von Honeywells TFE731-40BR angetrieben und haben Platz für sieben bis acht Passagiere.

Der größte Learjet lässt indes auf sich warten. Das Learjet-85-Programm liegt ohnehin Jahre hinter dem ursprünglichen Zeitplan zurück. Derzeit hat die Markteinführung keine Priorität, da Bombardier mit der CSeries und den Global-Programmen beschäftigt ist. Möglicherweise wird der große Learjet daher erst 2017 auf den Markt kommen.



Weitere interessante Inhalte
AMSTAT-Analyse 2016 Large Business Jets legen zu

23.01.2017 - AMSTAT veröffentlicht den Report über die Marktentwicklung gebrauchter Geschäftsreiseflugzeuge für das Jahr 2016. Modelle der Kategorie Heavy Business Jets erzielten dabei die besten Zahlen im … weiter

Flottenerneuerung Luxembourg Air Rescue erhält weiteren LearJet 45XR

16.12.2016 - Anfang Dezember landete das neue Ambulanzflugzeug der Luxembourg Air Rescue (LAR), mit der Kennung LX-RSQ, auf dem Flughafen Findel. Es ersetzt einen kürzlich verkauften LearJet 35A, womit die LAR … weiter

Line Maintenance Zehn Jahre Aero Dienst Wien

02.03.2016 - Die Wartungsstation von Aero Dienst in Wien feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Leistungsspektrum soll weiter ausgebaut werden. … weiter

Gute Prognosen Leichtjet-Markt

03.02.2016 - Glaubt man den Prognosen, steigt in den nächsten Jahren die Bedeutung der leichten Jets für die Hersteller wieder, da die Nachfrage nach den großen Jets stagniert oder sogar zurückgeht. … weiter

Bombardier Business Aircraft Der Learjet 85 ist Geschichte

17.11.2015 - Er war einst ein Hoffnungsträger für Bombardier Aerospace, nun ist das Programm endgültig eingestellt worden: Bombardier hat das Thema Learjet 85 endgültig zu den Akten gelegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App