06.05.2009
aerokurier

Piper Aircraft hat Investor gefundenImprimis hat Piper Aircraft gekauft

Piper Aircraft hat nach längerer Suche einen Investor gefunden, der das Unternehmen übernommen hat. Der neue Besitzer will investieren und neue Märkte in Asien erschließen.

PiperJet im Flug Air-to-air

Der PiperJet absolviert sein Flugtestprogramm hauptsächlich vom Flugplatz Vero Beach aus ab. Foto und Copyright: © Piper Aircraft  

 

Piper Aircraft ist verkauft. Der neue Eigentümer Imprimis hat 100 Prozent der Anteile von dem bisherigen Besitzer American Capital Ltd. übernommen. Imprimis ist eine Finanzierungs- und Investmentgesellschaft, die in Bangkok, Singapur und Brunei Darussalam beheimatet ist.

Der neue Eigentümer will eine bedeutende Menge Kapital in Piper investieren, um die Marktposition des Flugzeugherstellers aus Vero Beach, Florida, zu stärken und die Entwicklung von neuen Produkten wie dem PiperJet voranzutreiben. Imprimis sieht ein großes Potenzial für die Produkte von Piper in Asien. Vor allem der Bereich des Flugtrainings soll in dieser Region in den nächsten fünf Jahren starke Wachstumsraten erreichen. Trotz des Fokus' auf Asien soll Piper weiterhin am bisherigen Standort Vero Beach bleiben. 

"Die Fähigkeiten von Piper, die exzellente Händler-Familie und der große Kundenstamm sind in Kombination mit unseren Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung ein fruchtbarer Boden, damit Piper in Asien seine Geschäfte wachsen lassen kann", sagte Stephen W. Berger, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von Imprimis anlässlich des Verkaufs. "Selbst angesichts der weltweiten Rezession - und deren Auswirkungen auf die General Aviation, inklusive Piper Aircraft - bleibt Piper doch eine starke, gut geführte Firma mit einer guten Bilanz, einer hervorragenden Produktpalette und einer Belegschaft, die ihren Kunden und den internationalen Märkten exzellente Produkte und Dienstleistungen bieten will."

Piper produziert momentan sieben Flugzeugmuster in Serie: Die Piper Warrior III, die Piper Arrow, die Piper Seminole, die Piper Seneca V, die Piper Matrix, die Piper Malibu Mirage und die Piper Meridian. Zusätzlich entwickelt das Unternehmen den einstrahligen Leichtjet PiperJet, für den bisher 204 feste Bestellungen eingegangen sind. 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App