26.11.2008
aerokurier

29.7.2008 - ICONICON A5: Amphibium als Star des Tages

29.7. - Das kalifornische Unternehmen ICON Aircraft hat die brandneue A5 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das zweisitzige Amphibienflugzeug gefällt mit moderner Optik und pfiffigen Ideen. <br />

ICON A5-1 Bild (Standa

Das ICON A5 Amphibium in Oshkosh 2008 Photo und Copyright: aerokurier/Holland-Moritz  

 

Am 9. Juli hatte der Prototyp seinen Erstflug auf einem See im Süden Kaliforniens.  Der Kohlefaser-Schulterdecker wird von einem 100 PS starken Rotax 912 S in Pusherkonfiguration angetrieben. Die Flügel (Spannweite 10,36 Meter) lassen sich anklappen, um das Flugzeug auf einem Anhänger verstauen zu können.

Gefällig angeordnete Instrumente und eine Mittelkonsole erinnern in der 1,16 Meter breiten Kabine eher an ein Auto denn an ein Flugzeug.  Der Zweisitzer bringt es auf ein MTOW von 648 kg und soll 195 bis 240 kg Zuladung bieten. 76 Liter Treibstoff sollen für 300 NM Reichweite sorgen. Die maximale Horizontalgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 105 kts an. 

Vor drei Jahren wurde das Unternehmen ICON-Aircraft gegründet, das heute etwa 20 Angestellte beschäftigt. Im Vorstand ist auch Vern Raburn vertreten, der gerade zurückgetretene Chef von Eclipse Aviation. "2010 soll die Serienfertigung anlaufen", sagt Firmenchef und Gründer Kirk Hawkins,, ehemaliger Militär- und Linienpilot sowie Absolvent der Stanford Business School. Der Preis soll 139 000 US-Dollar betragen.









  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App