25.10.2013
aerokurier

Erprobung des HondaJet macht FortschritteHondaJet: Zulassung im nächsten Jahr

Der HondaJet, den der japanische Konzern in den USA entwickelt und baut, macht Fortschritte: Das Triebwerk soll in diesem Jahr den behördlichen Segen erhalten, der neue Jet zwölf Monate später.

HondaJet Cold Weather testing Eglin

Der fünfte Prototyp des HondaJet bei Kältetest auf der Eglin Air Force Base. Foto und Copyright: Honda Aircraft  

 

Michimasa Fujino, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Honda Aircraft aus Greensboro in North Carolina, freute sich auf der Geschäftsluftfahrtmesse NBAA in Las Vegas sichtlich, positive Nachrichten verkünden zu können: "Das HondaJet-Programm macht kontinuierlich Fortschritte in Richtung Zulassung, und wir erwarten die Erteilung der Type Inspection Authorization der FAA in den nächsten Monaten. Dies wird ein bedeutender Meilenstein und stellt den Beginn der Endphase der Flugerprobung dar", sagte er in Las Vegas.

Zu den Testhöhepunkten in diesem Jahr gehörte die Erprobung des Flugzeugs auf einer überschwemmten Piste sowie die Kältetests in der Klimakammer auf der Eglin Air Force Base in Flordia, bei der unter anderem das Startverhalten der Triebwerke bei minus 40 Grad Celsius getestet wurde.

Fujino rechnet mit der Zulassung der HF120-Turbofans des Zweistrahlers im Dezember diesen Jahres und schätzt, dass die Zertifizierung des gesamten Flugzeug ein Jahr später abgeschlossen sein wird.

Parallel zu den technischen Fortschritten gibt es auch Fortschritte in anderen Bereichen des Programms. So hat Honda Aircraft im September das Kundendienst-Zentrum für künftige HondaJet-Besitzer in Greensboro fertiggestellt, und die Honda-eigene Bank als Finanzierungsinstitut für amerikanische HondaJet-Käufer gewinnen können.

Diese Fortschritte kommen für manche Kunden allerdings zu langsam. So hat ausgerechnet der britische Formel-1-Pilot Jenson Button als Erstkunde seine Bestellung über zwei HondaJets wieder storniert.



Weitere interessante Inhalte
EBACE 2016 HondaJet erhält EASA-Zulassung

24.05.2016 - Kurz vor der Messe in Genf hat Honda Aircraft die europäische Zulassung für seinen neuen Geschäftsreisejet erhalten. Neun Flugzeuge sind bisher ausgeliefert. … weiter

AERO 2016 Erster HondaJet für Europa

20.04.2016 - Im Rahmen der AERO in Friedrichshafen wurde der erste HondaJet an einen europäischen Betreiber übergeben. … weiter

FAA überreicht Zertfizierungsurkunde Der HondaJet ist zugelassen!

10.12.2015 - Seit dem Erstflug sind zwölf Jahre vergangen, nun ist das Muster zugelassen: Gestern erhielt die Honda Aircraft Company die Zulassungsurkunde der FAA für den zweistrahligen HondaJet. … weiter

Nachweisflüge für Zulasssung abgeschlossen HondaJet auf der Zielgeraden

18.11.2015 - Honda Aircraft hat auf der Branchenmesse NBAA bekanntgegeben, dass alle Nachweisflüge für die Zulassung des zweistrahligen HondaJets nun abgeschlossen sind. … weiter

HondaJet soll noch in diesem Jahr zugelassen werden EBACE: Premiere für den HondaJet

18.05.2015 - Honda Aircraft hat im Rahmen einer World Demo Tour ein Exemplar seines HondaJets nach Europa gebracht. Der zweistrahlige Leichtjets gibt auf der EBACE sein Europa-Debüt, danach kommt er unter anderem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App