08.09.2012
aerokurier

Gulfstream G650 erhält FAA-Zulassung

Das neue Flaggschiff von Gulfstream Aerospace, die G650, hat am 7. September die Zulassung durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA erhalten.

Die G650 ist der größte bisher von Gulfstream Aerospace gebaute Business Jet. Und seit dem 7. September ist er auch der schnellste momentan zugelassene Business Jet der Welt. Er löst damit die Citation X ab, die bislang diesen Titel trug. Aller Voraussicht nach wird die G650 diesen Titel aber wieder verlieren, denn Cessna legt bei der Citation nach und wird das Nachfolgemodell Citation Ten mit einer leicht höheren Maximalgeschwindigkeit zulassen als die G650.

"Die G650 ist ein Flugzeug mit vielen Superlativen unter anderem dem technologisch am weitesten entwickelten Cockpit und der komfortabelsten Kabine ihrer Klasse", sagte Larry Flynn, der Präsident von Gulfstream anlässlich der Übergabe der Zulassungsurkunde. Dem Unternehmen liegen momentan mehr als 200 Bestellungen für den 65 Millionen Dollar teuren Supervogel vor. Gulfstream erwartet, dass das erste voll ausgerüstete Exemplar der G650 noch vor Jahresende an seinen Käufer übergeben werden kann. Momentan sind 20 G650 in verschiedenen Baustadien in den Gulfstream-Werken. "Wir haben die G650 mit einem bedeutenden Anteil von Kundenwünschen konstruiert, und wir sind sehr stolz auf das, was unsere gesamte Organisation und das gesamte Team mit diesem Flugzeug erreicht haben", so Flynn.

Gulfstream hatte den neuen Zweistrahler im März 2008 angekündigt und am 25. November 2009 zum Erstflug gebracht. Während der Flugtest- und Zulassungnachweise waren sieben G650 3889 Stunden in der Luft und absolvierten 1181 Flüge.

Mehr Infos zu:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
RUAG Aviation Für Wartung der Gulfstream G550 freigegeben

13.01.2017 - RUAG Aviation hat von der FAA eine erweiterte Zulassung erhalten, die ihr die Durchführung von sämtlichen Wartungsarbeiten an der Gulfstream G550 am Standort Oberpfaffenhofen bei München gestattet. … weiter

Früher als geplant Erstflug Gulfstream G600

19.12.2016 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Jungfernflug seines Businessjets G600 bekannt. Damit beginnt nun das Flugerprobungsprogramm, dem sich in Kürze zwei weitere Prototypen … weiter

Angebot auf Gulfstream ausgebaut RUAG wartet die G550

09.09.2016 - Der schweizer Dienstleister RUAG erweitert sein Portfolio um die Line- und Base-Maintenance der Gulfstream G550 am Standort München. … weiter

Tests der Kabinenausstattung Fünfte Gulfstream G500 fliegt

08.08.2016 - In Savannah hat die erste G500 mit voller Kabineneinrichtung ihr Flugtestprogramm begonnen. Die Zulassung des neuen Langstrecken-Geschäftsreisejets ist für 2017 vorgesehen. … weiter

Gulfstream testet Systeme Erster simulierter Flug der G600

26.02.2016 - Der „Iron Bird“ der Gulfstream G600 hat den ersten simulierten Flug absolviert, getestet werden dabei alle relevanten Systeme. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App