05.02.2016
aerokurier

Zulassung für 2017 geplantGulfstream G500 schließt Flattertests ab

Die Gulfstream G500 hat auf dem Weg zur Zulassung die Flattertests abgeschlossen. Währenddessen hat ein zweiter Prototyp die Klimatests absolviert.

Gulfstream G500 Flugtest

Die Gulfstream G500 bei einem Testflug. Foto und Copyright: Gulfstream  

 

Die Flugerprobung der Gulfstream G500 hat einen Meilenstein erreicht: Den Abschluss der Flattertests. Über 50 Flüge führte der Hersteller in dieser Phase nach eigenen Angaben durch. Diese Testreihe gilt als äußerst riskant, denn hier wird das Flugzeug bewusst über seine Höchstgeschwindigkeit gebracht. Auch dann dürfen die Tragflächen keine gefährlichen Schwingungen produzieren, die im schlimmsten Fall zum Auseinanderbrechen des Flugzeugs führen könnten.

Gulfstream erprobt die neue G500, die nicht mit der bisherigen G500 verwechselt werden darf, seit Mai 2015. Hierfür sind drei Testflugzeuge unterwegs, die bis heute auf 105 Flügen über 430 Flugstunden absolviert haben. In Kürze soll eine vierte Maschine zur Testflotte hinzustoßen. Neben den Flattertests wurden unter anderem auch schon Kälte- und Hitzeversuche durchgeführt. Die Zulassung für das neue Muster peilt Gulfstream für 2017 an, im darauf folgenden Jahr soll die G500 in Dienst gestellt werden.

Die neu entwickelte G500 kann bis zu 19 Passagiere über eine Entfernung von 9.000 Kilometern transportieren. Sie fliegt dabei bis zu 15.000 Meter hoch und kann den Passagieren dabei einen Luftdruck in der Kabine wie in 1.500 Metern bieten. Das Schwestermodell G600 für Ultralangstrecken soll 2019 zugelassen werden. 

Mehr Infos zu:
Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G600 Erstflug des vierten Prototyps

26.06.2017 - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. … weiter

Business Jets Die Highlights aus Genf

30.05.2017 - Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen … weiter

Ein Hauch von 911er Neue Designstudie von F.A. Porsche

23.05.2017 - Bei diesem neuartigen Konzept kooperiert das weltberühmte Designstudio aus Zell am See mit dem ebenfalls österreichischen Interieur-Spezialisten Inairvation. Die Studie wurde im Rahmen der EBACE in … weiter

Gulfstream G600 T3 erfolgreich abgehoben

10.05.2017 - Der dritte G600-Prototyp absolvierte vor wenigen Tagen seinen Erstflug. Neben der Durchführung von Tests, die für die Zertifizierung notwendig sind, soll die Maschine künftig bei ihren Einsätzen Daten … weiter

Gulfstream G650 Europäisches Trainingszentrum eröffnet

24.03.2017 - FlightSafety, Gulfstreams werkseigener Ausbildungsbetrieb, eröffnet in England das erste autorisierte Trainingszentrum Europas für die Schulung auf das Muster G650. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App