16.04.2008
aerokurier

GAMA meldet RekordzahlenGAMA meldet Rekordzahlen für 2007

Die in Washington, D.C. beheimatete General Aviation Manufacturers Association (GAMA) bilanziert für 2007 einen neuen Umsatzrekord von 21,9 Milliarden Dollar, 16,5 Prozent mehr als 2006.

SR22_GTS_neu

 

 

Die Mitgliedsfirmen lieferten 4.272 Flugzeuge aus, ein Plus von 5,4 Prozent und der beste Wert seit einem Vierteljahrhundert.

Besonder die Geschäftsreisejets trugen zu dem Umsatzwachstum bei: Sie legten um fast ein Drittel auf 1.138 Flugzeuge zu. 2007 war das erste Jahr in der Geschichte der Luftfahrt, in dem über 1.000 fabrikneue Business Jets ausgeliefert wurden. Auch die Lieferungen von Flugzeugen mit Turboprop-Antrieb stiegen, und zwar um elf Prozent auf 459 Einheiten. Leicht rückläufig war dagegen die Produktion von Kolbenmotormustern (-2,9 Prozent auf 2.675). Das im Jahr 2007 am häufigsten produzierte Flugzeugmuster kommt aus Duluth im US-Bundesstaat Minnesota und heißt Cirrus SR22. Der Hersteller brachte 588 SR22 im Markt unter. Zusätzlich lieferte Cirrus noch 112 SR20 und 10 SRV. Der insgesamt erfolgreichste Flugzeughersteller war erneut die Cessna Aircraft Company aus Wichita. Sie lieferte 2007 insgesamt 1.274 Flugzeuge aus, darunter 240 Cessna 172S Skyhawk SP sowie 82 Cessna Citation XLS. Die neue Citation Mustang war in der GAMA-Statsitik bereits mit 45 Einheiten vertreten.

Der erfolgreichste Newcomer in der GAMA-Statistik war 2007 Eclipse Aviation aus Albuquerque in New Mexico. Das Unternehmen lieferte 98 VLJs des Typs Eclipse 500.

Von den europäischen Herstellern stehen 471 Flugzeuge von Diamond Aircraft (darunter 232 DA40 und 181 DA42 Twin Star), 21 Piaggio P.180 Avanti II, 92 Pilatus PC-12, 70 Business Jets von Dassault Aviation und 46 EADS Socata TBM 850 in der Statistik. (KS/VKT)















Weitere interessante Inhalte
Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter

Dritter Prototyp Cessna Citation Longitude auf Erfolgskurs

15.05.2017 - Die Longitude ist Cessnas Einstieg in die Super-Midsize-Klasse und der erste Business Jet, der komplett unter der Ägide von Textron entsteht. Der dritte Prototyp absolvierte jüngst seinen Erstflug, … weiter

Förderprogramm Dritte Saison für Top Hawk

15.05.2017 - Das Top-Hawk-Programm von Textron Aviation wächst weiter: Der amerikanische Konzern stellt fünf Flugschulen an Universitäten eine Skyhawk zur Verfügung. Ziel des Projekts ist es, den Nachwuchs für die … weiter

Cessna Citation Mustang Produktion eingestellt

12.05.2017 - Die letzte Mustang hat Cessnas Produktionshallen in Wichita verlassen und soll noch in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. In der zwölfjährigen Bauzeit entstanden mehr als 470 Exemplare des … weiter

Cessna Citation Longitude Vierter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

10.05.2017 - Der kürzlich stattgefundene Erstflug der vierten Longitude treibt das Erprobungsprogramm des Super-Midsize-Jets weiter voran: Die Zertifizierung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App