12.07.2017
aerokurier

PilatusErstes PC-24-Serienflugzeug montiert

In Stans wurden Rumpf und Tragfläche der PC-24 Seriennnummer 101 zusammengefügt. Das Fluzgeug ist für den Erstkunden PlaneSense vorgesehen.

PC-24 Nr 101 Montage Juli 2017

Bei Pilatus in Stans wurde im Juli 2017 die erste Serien PC-24 montiert (Foto: Pilatus).  

 

Die sogenannte „Hochzeit“ erfordert von den Flugzeugbauern stets höchste Konzentration: Wenn die Tragflächen an den Rumpf montiert werden, müssen die Flügel auf den hundertstel Millimeter genau ausgerichtet sein. Während dieser wichtigen Produktionsetappe verbinden die Mitarbeiteer den 16,8 Meter langen Rumpf mit der Tragfläche, die eine Spannweite von 17 Meter hat. Nun folgen der Kabineneinbau sowie die Inbetriebnahme und Tests der Flugzeugsysteme.

Für die „Hochzeit“ aus den USA speziell angereist war George Antoniadis, Präsident und CEO vom Erstkunden PlaneSense. Er meinte dazu: „Wir sind stolz darauf, dass dieser erste PC-24 die PlaneSense Farben trägt – ein Höhepunkt nach vielen Jahren Vorbereitung. Die grosse Kabine und die aussergewöhnlich vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind Merkmale, welche von unseren Kunden sehr geschätzt werden.“



Weitere interessante Inhalte
Erfolgsmodell 1500. Pilatus PC-12 ausgeliefert

01.07.2017 - In Stans übernahm der Royal Flying Doctor Service of Australia Im Rahmen einer großen Feier das Jubiläumsflugzeug der PC-12-Serie. … weiter

Hartzell Propeller 200. Fünfblatt-Prop ausgeliefert

07.06.2017 - Der US-amerikanische Hersteller konnte seit der Einführung seines neuen Propellers bereits über 200 Exemplare für den Einsatz an Pilatus´ PC-12 ausliefern. … weiter

Business Jets Die Highlights aus Genf

30.05.2017 - Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen … weiter

Messehighlight Pilatus PC-24 kommt zur EBACE 2017

18.05.2017 - Der dritte Prototyp der PC-24, welcher gleichzeitig den Serienstandard darstellt, wird an der diesjährigen European Business Aviation Exhibition (EBACE) in Genf teilnehmen. Die Serienproduktion des … weiter

Ergebnis „besser als erwartet“ Pilatus mit Umsatz- und Gewinnrückgang

28.04.2017 - Mit einem Umsatz von 821 Millionen Schweizer Franken und einem Betriebsergebnis von 89 Millionen Franken ist das Geschäftsjahr 2016 „besser als erwartet ausgefallen“, so Pilatus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App