06.09.2013
aerokurier

Joint VentureErste Legacy 650 “Made in China”

In China ist die erste dort gebaute Legacy 650 zu ihrem Erstflug gestartet. Der brasilianische Hersteller Embraer hat mit chinesischen Partnern ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um den Business Jet für den chinesischen Markt im Land zu bauen.

Embraer und das chinesische Unternehmen Aviation Industry Corp. of China (AVIC) haben dafür im vergangenen Jahr das Gemeinschaftsunternehmen Harbin Embraer Aircraft Industry ins Leben gerufen. Während des Erstflugs hat die Legacy 650 erste Tests absolviert. Das Flugzeug soll bis Endes des Jahres ausgeliefert werden.

Die Legacy 650 ist seit 2010 auf dem Markt, sie ist eine Version der bekannten Legacy 600 mit größerer Reichweite. Diese ist aus dem Regionalverkehrsflugzeug Embraer 135/145 abgeleitet. Die Legacy 650 zeichnet sich durch eine Reichweite von 3900 NM (7233 km) mit vier Pasagieren oder 3840 NM (7112 km) mit acht Passagieren aus. Dies ermöglicht Non-Stop-Städteverbingungen wie London-New York, Dubai-Singapur oder São Paulo-Miami. Die VMO liegt bei 300 KIAS.
Embraer hat die erste Legacy 650 im Februar 2012 nach China ausgeliefert. Seither hat Embraer 21 Festbestellungen erhalten sowie fünf Optionen gezeichnet. Embraer hat mitgeteilt, das Servicenetz in China weiter auszubauen.
 



Weitere interessante Inhalte
AMSTAT-Analyse 2016 Large Business Jets legen zu

23.01.2017 - AMSTAT veröffentlicht den Report über die Marktentwicklung gebrauchter Geschäftsreiseflugzeuge für das Jahr 2016. Modelle der Kategorie Heavy Business Jets erzielten dabei die besten Zahlen im … weiter

Embraer im dritten Quartal im Aufwind Dickes Plus bei den Auslieferungen

15.10.2015 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im dritten Quartal des Jahres 2015 30 Business Jets ausgeliefert. Das sind doppelt so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. … weiter

Embraer-Flotte Air Hamburg bestellt Legacy 650

20.05.2015 - Der Business-Charter-Anbieter Air Hamburg hat mit Embraer der Kauf einer Legacy 650 besiegelt. Die Embraer-Flotte der Hamburger wächst damit auf sechs Flugzeuge. … weiter

EBACE 2014 in Genf Weitere Legacy 600 für Air Hamburg

20.05.2014 - Das Executive-Charterunternehmen Air Hamburg hat auf der EBACE in Genf einen Kaufvertrag für eine dritte Embraer Legacy 600 unterschrieben. Das erst vor einem Jahr gelieferte, erste Exemplar dieses … weiter

Dickes Plus bei den Auslieferungen Embraer erreicht das selbst gesteckte Ziel

16.01.2014 - Embraer kann sehr zufrieden sein mit dem vergangenen Jahr: 119 Business Jets haben die Fabrikhallen verlassen. Das entspricht einem Zuwachs von rund 20 Prozent. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App