12.10.2012
aerokurier

AOPA Aviation Summit 2012 Epic AircraftEpic Aircraft strebt Zulassung der E1000 bis 2015 an

Der Flugzeughersteller Epic Aircraft aus Bend im US-Bundesstaat Oregon will seine einmotorige Turboprop vom Typ Epic E1000 Ende 2014, Anfang 2015 zugelassen haben.

AOPA Aviation Summit 2012 Epic LT

Bei Epic Aircraft geht es mit der Epic LT (Bild) und der Epic E1000 weiter dank des Einstiegs eines russischen Investors. Foto und Copyright: © Volker K. Thomalla  

 

Epic Aircraft aus Bend, Oregon, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Firma hat mehrere Flugzeugmuster entworfen, die zunächst als Kitflugzeuge auf den Markt kommen sollte. Der einmotorige Flugzeugtyp Epic LT fand eine kleine Käuferschaft, die jedoch nicht groß genug war, um ein langfristiges Überleben der Firma zu garantieren. Mit der Finanzkrise kam auch über Epic Aircraft der Bankrott. Nachdem ein chinesischer Investor erst eingestiegen und später gerichtlich wieder aus dem Unternehmen gedrängt worden war, hatten mehrere Kunden von Epic-LT-Flugzeugen die Initiative ergriffen und die Firma übernommen. Seit kurzem ist mit dem Besitzer der russischen Fluggesellschaft S7 ein kapitalkräftiger Investor eingestiegen, der heute die Mehrheit an dem Unternehmen hält. Die Zahl der Mitarbeiter ist auf aktuell 55 gestiegen.

Die Epic LT wird weiterhin als Kitflugzeug angeboten und gefertigt, 37 Flugzeuge sind inzwischen komplettiert und fliegen, zehn weitere sind in verschiedenen Fertigungsstadien. 

Aus der Epic LT entwickelt Epic Aircraft die Epic E1000, eine einmotorige Turbopropmaschine mit einem Antrieb des Typs PT6A-67A von Pratt & Whitney Canada. Das Flugzeug soll Ende 2014, Anfang 2015 zugelassen sein, sagte Mike Schrader, der Verkaufs- und Marketingmanager für Epic Aircraft beim AOPA Aviation Summit in Palm Springs, Kalifornien, auf die Frage des aerokurier. Unterstützt wird die Firma dabei von Zulassungsingenieuren von Pratt & Whitney Canada, hatten beide Unternehmen bereits im Sommer auf dem EAA AirVenture in Oshkosh angekündigt.



Weitere interessante Inhalte
Erstflug des Vorserienflugzeugs Turboprop-Single Epic E1000 ist in der Luft

07.01.2016 - Epic Aircraft hat am 23. Dezember den Erstflug des ersten Vorserienflugzeugs der einmotorigen Turboprop Epic E1000 geschafft. Die Zulassung der leistungsstarken Single soll noch 2016 erfolgen. … weiter

Beechcraft Werksupgrade für King Air 350

06.12.2016 - Der amerikanische Flugzeughersteller bietet die Special-Mission-Varianten des beliebten Turboprops, 350HW und 350ER, optional mit stärkeren Triebwerken von Pratt & Whitney Canada an. … weiter

Krankentransportflüge Tyrol Air Ambulance

08.11.2016 - Ihre Flugzeuge werden liebevoll „Gipsbomber“ genannt und bringen im Winter verunglückte Urlauber aus den Skigebieten nach Hause: Die Tyrol Air Ambulance aus Innsbruck ist Spezialistin für … weiter

Neuer Turboprop-Antrieb von GE Cessna Denali

07.11.2016 - Um seine Vorzüge voll ausspielen zu können, wurde der neue Turboprop-Antrieb von GE nicht in ein bestehendes Flugzeug hineinadaptiert. Textron liefert ihm mit der Cessna Denali eine maßgeschneiderte … weiter

Daher 800. TBM verlässt das Werk

22.09.2016 - Der französische Flugzeughersteller Daher hat jüngst das 800. Flugzeug seiner Business-Turboprop-Reihe TBM fertiggestellt. Dabei handelt es sich um eine TBM 930, das jüngste Muster der erfolgreichen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App