29.12.2011
aerokurier

Roll-out der Embraer Legacy 500Embraer feiert Roll-out der Legacy 500

Am 23. Dezember hat sich der brasilianische Flugzeughersteller Embraer am Firmensitz in Sao José dos Campos ein Weihnachtsgeschenk gemacht: Er feierte das Roll-out der ersten Legacy 500.

"Das ist ein bedeutender Tag für das Legacy-500-Programm", sagte Mauricio Almeida, Vorstandsmitglied für Programme bei Embraer Executive Jets am 23. Dezember anlässlich des Roll-outs des ersten Testflugzeugs der Embraer Legacy 500 in Sao José dos Campos. Das Roll-out des zweistrahligen Midsize-Jets fand etwas später statt als zum Programmstart gedacht. Dementsprechend wird sich der Erstflug der Legacy 500 auch um mehrere Monate nach hinten verschieben. Er ist nun für das dritte Quartal 2012 vorgesehen.

Embraer wird drei Prototpyen des zweistrahligen Musters in das Flugerprobungs- und Zulassungsprogramm einbinden. Angetrieben von zwei Honeywell HTF 7500E-Turbofans mit je 28,6 kN (6.450 lbs) Startschub soll die Legacy 500 eine maximale Reisegeschwindigkeit von Mach 0.82 erreichen. Als Reichweite haben die Embraer-Ingenieure 5.600 Kilometer (3.000 Nautische Meilen) errechnet. Die Legacy 500 ist mit einem kompletten Fly-by-Wire-System ausgerüstet, bei dem sämtliche Steuereingaben der Besatzung vom Computer in Befehle für die Steuerflächen umgerechnet werden. Mit dem Pro Line Fusion-Avionikpaket von Rockwell Collins wird die Legacy 500 über eines der modernsten Cockpits verfügen.

In der Kabine ist Platz für bis zu zwölf Passagiere - die typische Bestuhlung wird jedoch für acht bis neun Fluggäste ausgelegt sein.



Weitere interessante Inhalte
Kooperation DLR und Embraer vereinbaren Zusammenarbeit

22.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Abkommen über die Vertiefung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrt … weiter

Paris Air Show 2017 Embraer mit drei Mustern vertreten

15.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller wird in Le Bourget mit drei Flugzeugen aus den Bereichen Zivil-, Privat- und Militärluftfahrt vertreten sein. Die Paris Air Show findet vom 19. Bis zum 25. Juni … weiter

Embraer E190 Zulassung in Südafrika erhalten

13.06.2017 - Der Flugzeughersteller hat die Zertifizierung der E190 durch die südafrikanische Luftfahrtbehörde CAA bekannt gegeben. Gleichzeitig fand die erste Auslieferung einer E190 an die südafrikanische … weiter

EBACE 2017 in Genf Air Hamburg Erstkunde für Embraer Legacy 650E

22.05.2017 - Das Charterunternehmen Air Hamburg hat als erster Kunde drei Legacy 650E bestellt, die bereits ab dem dritten Quartal geliefert werden sollen. … weiter

Embraer 1100. Business Jet ausgeliefert

05.05.2017 - Der brasilianische Hersteller hat sein 1100. Geschäftsreiseflugzeug ausgeliefert. Dabei handelt es sich um ein Exemplar des Phenom 300, dessen Abnehmer das Charterunternehmen NetJets ist. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App