21.05.2014
aerokurier

Dassault AviationDie neue groβe Falcon heiβt 8X

Dassault hat ein neues Falcon-Modell oberhalb der 7X vorgestellt. Die 8X hat die gröβte Kabine aller Falcons und die gröβte Reichweite.

Dassault Falcon 8X

Die neue groβe Falcon: Falcon 8X. bereits Anfang 2015 soll sie erstmals fliegen. © Foto und Copyright: Dassault Aviation  

 

Nur sieben Monate nach der Vorstellung der neu konstruierten Falcon 5X hat Dassault Aviation das Konzept fűr ein weiteres Falcon-Modell präsentiert: die Falcon 8X erweitert die Falcon-Familie am oberen Ende. Eine gröβere Kabine, als sie das bisherige Spitzenmodell 7X hat, eröffnet  mehr Möglichkeiten der Kabinengrundrissgestaltung. Die gröβere Reichweite erlaubt zusätzliche Städteverbindungen zwischen Europa, Asien und Nordamerika.

Die 8X wird 6450 NM Reichweite mit acht Passagieren und drei Besatzungsmitgliedern bei Mach 0.80 erzielen.  Abgeleitet von der Falcon 7X, besitzt die die neue Falcon eine 13 m lange Kabine (Falcon 7X: 11,9 m). Ein gröβerer Kraftstoffvorrat, etwas mehr Schub  und aerodynamische Verfeinerungen ermöglichen den Zuwachs bei der Reichweite. Die 8X wird, wie die anderen Falcon auch, die strengen Anfluganforderungen fűr London City erfűllen.

Dassault rechnet mit der Zulassung der 8X und der Auslieferung der ersten Flugzeuge bereits 2016 – ein Jahr vor der 5X. Der 8X kommt dabei zugute, dass sie aus der 7X abgeleitet ist. Der Kaufpreis liegt laut Dassault „um zehn Prozent“ höher als bei der 7X, was zirka 58 Millionen bedeuten wűrde.

Die Kabine wird typischerweise drei Sitzbereiche bieten sowie einen Ruhebereich fűr die Besatzung, Bordkűche und Toilettenraum. Dassault wird mehr als 30 Grundrisse anbieten, darunter solche mit einer Dusche.

Die Falcon 8X wird mit drei PW307D-Turbofans von Pratt & Whitney Canada ausgerűstet sein. Pratt & Whitney Canada hat diese Version eigens fűr die neue Falcon entwickelt. Das PW307D leistet 6725 lbs Schub auf Meeresniveau, fűnf Prozent mehr als das bekannte PW307A. Die Zulassung des Triebwerks wird im März nächsten Jahres erwartet.

Dassault hat mit der Montage der ersten 8X bereits begonnen. Der Erstflug ist im ersten Quartal 2015 vorgesehen, die Zulassung soll Mitte 2016 erreicht werden.  Einen Erstkunden gibt es auch schon, es ist der Unternehmenspatron Serge Dassault.



Weitere interessante Inhalte
Auftragseingang rückläufig Dassault verkauft weniger Falcons

07.01.2016 - Die Nachfrageschwäche in den Schwellenländern hat Dassault Aviation im abgelaufenen Jahr schwer getroffen: Das Unternehmen verkaufte deutlich weniger Business Jets des Falcon-Familie als in den … weiter

Baubeginn in Bordeaux-Mérignac Neues Service-Center für Dassault Falcon Jets

16.10.2015 - Der französische Luft- und Raumfahrtkonzern Dassault Aviation erweitert seine Instandhaltungskapazitäten für Business Jets am Standort Bordeaux-Mérignac. Heute wurde der erste Spatenstich für das neue … weiter

Großes Wartungsereignis Falcon 7X durchläuft C-Check

31.03.2015 - Dassault hat zum ersten Mal eine Falcon 7X einem C-Check unterzogen. Die umfassende Inspektion ist alle acht Jahre oder 4000 Flugzyklen fällig. … weiter

Falcon-Familie Dassault holt viele Aufträge herein

12.03.2015 - Der französische Hersteller Dassault Aviation hat jetzt seine Jahresbilanz vorgelegt. Demnach haben die Franzosen so viele Falcon-Flugzeuge verkauft wie seit Jahren nicht. … weiter

Höchster Flughafen der Welt Falcon 7X darf hoch hinaus

17.09.2014 - Die Falcon 7X hat das Zulassungsprogramm für den am höchsten gelegenen Flughafen der Welt erfolgreich absolviert. Der Dreistrahler ist der erste Business Jet, der in Daocheng Yading fliegen darf. Der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App