17.11.2015
aerokurier

Bombardier Business AircraftDer Learjet 85 ist Geschichte

Er war einst ein Hoffnungsträger für Bombardier Aerospace, nun ist das Programm endgültig eingestellt worden: Bombardier hat das Thema Learjet 85 endgültig zu den Akten gelegt.

Learjet 85 NBAA 2014 Bild 2

Auf der NBAA im letzten Jahr war der Learjet 85 noch im Static Display zu sehen. Foto und Copyright: Volker K. Thomalla  

 

Das Learjet-85-Programm ist jetzt offiziell beendet. Dies gab Bombardier-Chef Alain Bellemare in einem Interview mit Analysten im Vorfeld der Geschäftsluftfahrtmesse NBAA bekannt. Der Learjet 85 sollte das größte Flugzeug in der Learjet-Flugzeugfamilie werden. Er sollte komplett aus Faserverbundwerkstoffen gefertigt werden. Doch nach Problemen mit der Fertigung der Teile und nach Zweifeln über die Zertifizierbarkeit des Gesamtkonzepts sowie nach einer enttäuschenden Nachfrage zog Bombardier im Januar bereits die Notbremse und ließ das Programm "pausieren". Bereits damals gab es Zweifel an der Fortsetzung des Programms. Da Bombardier mit der Finanzierung der Entwicklung des zweistrahligen Verkehrsflugzeugs CSeries sowie der Ultralangstreckenjets Global 7000 und Global 8000 finanziell vor großen Herausforderungen steht, wurde nun der endgültige Schlussstrich gezogen. Was mit dem Prototypen des Zweistrahlers passiert, der derzeit in Wichita steht, ist noch nicht entschieden.

Da Bombardier Aerospace auch das Learjet-60-Programm aufgrund mangelnder Nachfrage gestoppt hat, offeriert der Hersteller derzeit nur noch zwei Learjets: Den Learjet 70 und Learjet 75.



Weitere interessante Inhalte
AMSTAT-Analyse 2016 Large Business Jets legen zu

23.01.2017 - AMSTAT veröffentlicht den Report über die Marktentwicklung gebrauchter Geschäftsreiseflugzeuge für das Jahr 2016. Modelle der Kategorie Heavy Business Jets erzielten dabei die besten Zahlen im … weiter

Flottenerneuerung Luxembourg Air Rescue erhält weiteren LearJet 45XR

16.12.2016 - Anfang Dezember landete das neue Ambulanzflugzeug der Luxembourg Air Rescue (LAR), mit der Kennung LX-RSQ, auf dem Flughafen Findel. Es ersetzt einen kürzlich verkauften LearJet 35A, womit die LAR … weiter

Line Maintenance Zehn Jahre Aero Dienst Wien

02.03.2016 - Die Wartungsstation von Aero Dienst in Wien feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Leistungsspektrum soll weiter ausgebaut werden. … weiter

Gute Prognosen Leichtjet-Markt

03.02.2016 - Glaubt man den Prognosen, steigt in den nächsten Jahren die Bedeutung der leichten Jets für die Hersteller wieder, da die Nachfrage nach den großen Jets stagniert oder sogar zurückgeht. … weiter

Schwere Unwetter in Spanien Malaga Airport war unter Wasser

11.09.2015 - Die schweren Unwetter im Süden Spaniens am Beginn dieser Woche haben am Flughafen von Malaga zu Problemen geführt. Eine Zufahrtstraße zum Airport war überflutet und musste gesperrt werden, so dass … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App