24.09.2013
aerokurier

MarktstudieChina will 800 Business Jets

China ist für die Hersteller von Business Jets ein Markt mit enormen Verkaufschancen. Embraer erwartet in einer jetzt veröffentlichten Studie einen Absatz von 800 Flugzeugen in den nächsten zehn Jahren.

Legacy 650 China

Wohlhabende Chinesen kaufen gerne Business Jets aus dem Westen. Im Bild die Legacy 650 des Schauspielers Jackie Chan. © Foto und Copyright: Embraer  

 

 

Embraer schätzt den Bedarf für Business Jets in China laut der jüngst veröffentlichten Studie „China Executive Aviation Market Outlook“ auf gut 800 Flugzeuge im Zeitraum 2014-2023 ein. Etwa die Hälfte davon werden Flugzeuge mit großer Kabine sein, die 78 Prozent des Verkaufswerts ausmachen. Der brasilianische Hersteller führt diesen Bedarf auf das noch unzureichende Angebot an Linienverbindungen zurück. Zudem wachse die Infrastruktur für Geschäftsreiseflugzeuge, insbesondere die Zahl an FBOs.
Der brasilianische Hersteller hat damit eine eher konservative Prognose abgegeben. Bombardier sieht in einer ähnlichen, im Juni veröffentlichten Studie einen deutlich höheren Bedarf für 1000 Business Jets. China werde dereinst der drittgrößte Absatzmarkt für neue Geschäftsreiseflugzeuge sein. In der folgenden Dekade werde China, so die Studie, bereits 1400 Neuflugzeuge erwerben.

Der chinesische Markt für Business Jets ist in der Vergangenheit durchschnittlich um  27 Prozent jährlich gewachsen.

Embraer hat seit der Auslieferung des ersten Business Jets im Jahr 2004 38 Bestellungen aus China erhalten und verstärkt sein Bemühen, sich auf dem Markt zu etablieren. Dazu gehört die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit chinesischen Partnern, um die Legacy 600/650 im Land zu bauen. Die erste in China gebaute Legacy 650 hat im September ihren Erstflug absolviert und soll bis Jahresende ausgeliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Kooperation DLR und Embraer vereinbaren Zusammenarbeit

22.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Abkommen über die Vertiefung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrt … weiter

Paris Air Show 2017 Embraer mit drei Mustern vertreten

15.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller wird in Le Bourget mit drei Flugzeugen aus den Bereichen Zivil-, Privat- und Militärluftfahrt vertreten sein. Die Paris Air Show findet vom 19. Bis zum 25. Juni … weiter

Embraer E190 Zulassung in Südafrika erhalten

13.06.2017 - Der Flugzeughersteller hat die Zertifizierung der E190 durch die südafrikanische Luftfahrtbehörde CAA bekannt gegeben. Gleichzeitig fand die erste Auslieferung einer E190 an die südafrikanische … weiter

EBACE 2017 in Genf Air Hamburg Erstkunde für Embraer Legacy 650E

22.05.2017 - Das Charterunternehmen Air Hamburg hat als erster Kunde drei Legacy 650E bestellt, die bereits ab dem dritten Quartal geliefert werden sollen. … weiter

Embraer 1100. Business Jet ausgeliefert

05.05.2017 - Der brasilianische Hersteller hat sein 1100. Geschäftsreiseflugzeug ausgeliefert. Dabei handelt es sich um ein Exemplar des Phenom 300, dessen Abnehmer das Charterunternehmen NetJets ist. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot