04.02.2014
aerokurier

AuslieferungenCessna fällt auf Platz drei zurück

Das vergangene Jahr war ein eher mäßiges für Cessnas Business-Jet-Sparte, gerade einmal 139 Flugzeuge wurden ausgeliefert. Damit ist der Citation-Hersteller auf Platz drei zurückgefallen.

Cessna Citation M2

Cessna verspricht sich viel von den neuen Modellen wie der Citation M2. © Foto und Copyright: Cessna Aircraft  

 

Viele Jahre lang lag Cessna gewohnheitsmäßig auf Platz eins bei den Auslieferungen von neuen Business Jets. 2013 war dies anders. Bei Bombardier waren zwar die Learjet-Auslieferungen leicht rückläufig – von 39 auf 29 –, dies wurde aber kompensiert durch die großen Challenger- und Global-Modelle. Insgesamt hat Bombardier im vergangenen Jahr 180 Business Jets ausgeliefert, einen mehr als 2012. 

Gulfstream meldet die Übergabe von 144 Flugzeugen. Für den Langstreckenspezialisten war es eins der besten Jahre seit langem. Nur 2008 war noch besser, seinerzeit verließen 154 Neuflugzeuge die Fertigung in Savannah. Cessna hat in jenem Jahr 466 Business Jets ausgeliefert.

Summa summarum hat Cessna im vergangenen Jahr also nur den dritten Platz nach Bombardier und Gulfstream erreicht – zum ersten Mal seit 1996.

Bei Cessna gibt man sich optimistisch, dass das eben begonnene Jahr besser wird. Begründet wird dies vor allem mit den neuen Mustern M2 und Sovereign+, die im Dezember die FAA-Zulassung erhalten haben. Außerdem will Cessna im Frühjahr mit der Auslieferung der neuen Citation X beginnen.

Das spärliche Interesse an Leichtjets in der letzten Zeit hat Cessna naturgemäß besonders zu schaffen gemacht. Der Citation-Hersteller hat das Jahr 2013 mit Verlusten abgeschlossen, immerhin 48 Millionen Dollar fehlten am Ende in der Kasse. Die gute Nachricht in der schlechten: Im Jahr davor lautete die rote Zahl noch 82 Millionen Dollar, die Verluste sind also geschrumpft. Die Zielvorgabe für das gerade begonnene Jahr ist durchaus ehrgeizig, bei den Umsätzen will Cessna ein Plus von 19 Prozent erzielen.



Weitere interessante Inhalte
Gute Prognosen Leichtjet-Markt

03.02.2016 - Glaubt man den Prognosen, steigt in den nächsten Jahren die Bedeutung der leichten Jets für die Hersteller wieder, da die Nachfrage nach den großen Jets stagniert oder sogar zurückgeht. … weiter

Hahn Air erweitert Business-Jet-Flotte Eine Sovereign für die Hahn Air

24.11.2015 - Die in Dreieich bei Frankfurt beheimatete Hahn Air hat ihre Flugzeugflotte um eine Cessna Citation Sovereign erweitert. Das Flugzeug wurde nach IATA-Standards umgebaut. … weiter

Rollout des Jubiläumsjets Cessna hat die 100. M2 fertig

24.11.2015 - Nur knapp zwei Jahre nach der Zulassung des leichten Business Jets M2 hat der Hersteller Cessna Aircraft die Fertigstellung des 100. Exemplars des Zweistrahlers gefeiert. … weiter

Altiport-Zulassung erteilt Mit der Citation M2 hoch hinaus

10.09.2015 - Cessnas neuester Leichtjet, die Citation M2, darf nun auch von sehr hoch gelegenen Flugplätzen aus starten und landen. Die FAA hat dem Jet die entsprechende Zulassung erteilt. … weiter

Cessna CitationJet: Erfolgreiche Familie Familienangelegenheiten

24.01.2015 - Cessna erinnert sich gerne an den Erstflug des CitationJets am 29. April 1991. Der Leichtjet ist enorm populär geworden und inspirierte eine erfolgreiche Flugzeugfamilie. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App