17.01.2008
aerokurier

Cessna-BestellungenCessna erhält Aufträge in Milliardenhöhe

Beachtliche Verkaufserfolge für die Cessna Aircraft Company: Der in Wichita, Kansas, beheimatete Flugzeughersteller konnte auf der NBAA in Atlanta jüngst ein Auftragsvoulmen von mehr als einer Milliarde US-Dollar verbuchen.

Citation_Mustang

 

 

Die Bestellungen beinhalten insgesamt 178 neue Flugzeuge, darunter 101 Citation-Modelle (von der Mustang bis zur Citation X), 59 Caravans, 13 einmotorige Maschinen sowie fünf SkyCatcher (das neue LSA-Muster von Cessna). Bereits zu Anfang der Messe hatte Cessna einen Auftrag über 30 Citation X von XOJET erhalten; eine euorpäische Chartergesellschaft hatte zudem 30 Citation Mustang (siehe Pilot Report im aerokurier 9/2007 ) bestellt.  Besonders bemerkenswert sei, so Cessna-Vorstandsmitglied Roger Whyte, dass die Verkaufserfolge die gesamte Flugzeugpalette beinhalteten, von der Einmot über die besonders populären CJ3 und XLS+  bis hin zum größten Business Jet des Unternehmens. (rst)

 

 

 



Weitere interessante Inhalte
Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Cessna Citation 45. Jubiläum der Erstauslieferung

31.01.2017 - In den letzten 45 Jahren wurden tausende Flugzeuge verkauft, die ihren Namen von der US-amerikanischen Rennpferd-Legende Citation erhielten. Die aktuellen Modelle zählen heute zu den bekanntesten … weiter

FAA gibt grünes Licht MT-Propeller für Cessna 208 Supervan

18.01.2017 - Mit dem neuen Fünf-Blatt-Modell MTV-27 verspricht der Attinger Propeller-Experte mehr Power, weniger Lärm und niedrigere Wartungskosten. … weiter

Atlas Air Service US-Zulassung von FAA erhalten

11.01.2017 - Atlas Air Service ist von der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA als Reparaturbetrieb zugelassen worden. Damit sind nun Wartungen, Reparaturen und Inspektionen für N-registrierte Flugzeuge … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App