09.05.2014
aerokurier

Das schnellste zivile FlugzeugCessna Citation X vor der Zulassung

Die Zulassung der Citation X steht unmittelbar bevor. Ende Juni will Cessna die ersten Flugzeuge ausliefern.

Cessna Citation X

Cessna rechnet Ende Juni mit der FAA-Zulassung der Citation X. © Foto und Copyright: Cessna Aircraft  

 

Cessna rechnet mit der lange erwarteten FAA-Zulassung der Citation X Ende Juni. Noch in dem Monat sollen auch die ersten Kundenflugzeuge übergeben werden. Das Flugtestprogramm hat Cessna im April abgeschlossen, daher bleibe laut Cessna-CEO Scott Donnelly jetzt nur noch „Papierarbeit“ zu erledigen.
Ursprünglich hätte der extraschnelle Business Jet schon Ende vergangenen Jahres zugelassen werden sollen. Aber die Flugtests hätten, wie Donnelly vor Investoren erklärte, mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet. Außerdem hätte die Zulassung der Sovereign+ vorübergehend Priorität gehabt.

Mit dem Tag der Zulassung wird die Citation X das schnellste zugelassene zivile Flugzeug in Produktion sein. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei Mach 0.935 (617 mph, 536 KTAS). Damit ist sie sechs kts schneller als die Gulfstream G650, die momentan den Titel als schnellstes ziviles Flugzeug hält.

Cessna hat die neue Version der Citation X im Herbst 2010 vorgestellt. Der Prototyp ist erstmals im Januar 2012 geflogen. Cessna hatte dem Modell ursprünglich die Bezeichnung „Citation Ten“ gegeben, um den Wechsel zu einer neuen Baureihe zu betonen, ist dann aber zu der bekannten Bezeichnung zurückgekehrt.
Angetrieben wird die Citation X von zwei AE3007C2-Triebwerken aus dem Haus Rolls Royce. Jedes von ihnen verfügt über 7034 lbs (31,3 kN) Startleistung. Die Neuerungen gegenüber dem bekannten Modell sind vor allem in drei Bereichen zu sehen: etwas stärkere Rolls-Royce-Triebwerke, eine komplett neue Kabineneinrichtung, ein neues elektrisches System und G5000-Avionik im Cockpit. Zudem ist der Rumpf etwa 40 cm länger.

Im Vergleich zur alten Citation X steigt die neue X schneller, ist im Reiseflug schneller und fliegt weiter. Die Leermasse ist etwas größer, ebenso die maximale Start- und Landemasse. Die neue Citation kostet zirka 22 Millionen Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Cessna CitationJet: Erfolgreiche Familie Familienangelegenheiten

24.01.2015 - Cessna erinnert sich gerne an den Erstflug des CitationJets am 29. April 1991. Der Leichtjet ist enorm populär geworden und inspirierte eine erfolgreiche Flugzeugfamilie. … weiter

FAA-Zulassung für die Cessna Citation X+ Der schnellste Business Jet der Welt

27.06.2014 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat der Cessna Citation X+ die Zulassung erteilt. Damit ist das Flugzeug jetzt offiziell das schnellste zivile Serienflugzeug der Welt. Die Auslieferungen begannen … weiter

Neuflugzeuge Cessna rutscht weiter ab

04.12.2013 - Es werden wieder mehr Flugzeuge verkauft: Die Auslieferungszahlen für die ersten drei Quartale zeigen insgesamt eine positive Tendenz. Das gilt indes nicht für die Business Jets. Vor allem Cessna … weiter

Testreihen abgeschlossen Cessna Citation X: Keine ist schneller

04.11.2013 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat im Rahmen des Zulassungsprogramms die Höchstgeschwindigkeit der neuen Citation X bestätigt: Mach 0,935. Die Citation ist damit das schnellste zivile Flugzeug auf dem … weiter

Citation X Serienflugzeug geflogen Erstes Serienflugzeug der Citation X ist geflogen

02.08.2013 - Die Citation X hat einen bedeutsamen Schritt auf dem Weg zur Zulassung absolviert: Das erste Serienflugzeug ist geflogen. Die X ist Cessnas schnellster Business Jet und das schnellste zivile Flugzeug … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App