06.08.2012
aerokurier

Learjet 60 XR ProduktionspauseBombardier will die Produktion des Learjet 60 XR stoppen

Nach einem Bericht der Zeitung "Wichita Eagle" wird Bombardier die Produktion des zweistrahligen Business Jets Learjet 60 XR wegen schwacher Nachfrage im Herbst einstellen.

Learjet 60 XR in-flight

 

 

Die Nachfrage nach dem zweistrahligen Business Jet Bombardier Learjet 60 XR ist in den letzten Quartalen immer rückläufig. Wurden im gesamten Jahr 2011 noch 19 Flugzeuge dieses Musters an Kunden geliefert, so sank diese Zahl im ersten Quartal 2012 auf nur noch drei Exemplare. Deshalb stellt Bombardier nach einem Bericht der amerikanischen Tageszeitung "Wichita Eagle" nun konkrete Überlegungen an, die Produktion des Learjet 60 XR im Herbst auszusetzen. Sollte die Produktion gestoppt werden, würden 275 Mitarbeiter entlassen werden. Eine komplette Einstellung des Programms ist nicht vorgesehen. Bei wiederkehrender Nachfrage könnte die Produktion wieder aufgenommen werden, so eine Sprecherin der Firma.

Im Februar 2012 hatte Bombardier die Lieferung des 400. Flugzeugs der Learjet-60-Reihe gefeiert. Der zweistrahlige Jet flog erstmalig 1991 und wurde zwei Jahre später erstmalig ausgeliefert. Das Flugzeug verfügt über eine Reichweite von 2.409 NM (4.461 km) und wird derzeit für einen Listenpreis von rund 13,3 Mio. Dollar angeboten.



Weitere interessante Inhalte
Ruag Aviation Neuer Innenraum für eine Global 5000

28.03.2017 - Ruag München hat das Upgrade und die Umgestaltung des Interieurs einer neuen und nun in Indien registrierten Bombardier Global 5000 abgeschlossen. … weiter

DC Aviation Erstes Upgrade eines Business Jets auf ADS-B Out

13.03.2017 - Der Maintanance-Betrieb DC Aviation führte seine erste ADS-B-Out-Modifizierung an einem Business Jet durch. Beim Flugzeug handelt es sich um eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten registrierte … weiter

Bombardier Global 7000 Zweiter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

06.03.2017 - Der kürzlich stattgefundene Erstflug von Flight Test Vehicle 2 treibt Bombardiers Flugerprobungsprogramm der Global 7000 voran. Die Indienststellung ist für Ende 2018 geplant. … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter

Zwei auf einen Streich Heavy-Maintenance-Check und neue Kabine

03.02.2017 - Im Rahmen einer 192-Monats-Inspektion einer Bombardier Challenger CL604 gelang es Ruag Aviation, in nur zehn Wochen auch eine komplette Neugestaltung der Kabine vorzunehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App