14.05.2012
aerokurier

Bombardier enthüllt Learjet 70 und 75

Bombardier hat heute auf der EBACE die Learjet-Modelle 70 und 75 vorgestellt, die im kommenden Jahr die Muster Learjet 40XR und 45XR ablösen sollen.

Learjet 75

Bombardier will die ersten Learjet 75 noch 2013 ausliefern (Illustration: Bombardier).  

 

Nach Angaben des Herstellers erhalten die neuen leichten Learjets Honeywell TFE731-40BR-Triebwerke mit leicht höherem Schub, was sich in besseren Startstrecken niederschlagen soll. Winglets ähnlich denen der Global 7000/8000 sollen die Aerodynamik verbessern und so den Krafstoffverbrauch um vier Prozent senken.

Bei der Kabine greift man auf die Nuerungen des Learjet 85 zurück . Dazu zählen LED-Beleuchtung und Touchscreen-Monitore. Was die Avionik betrifft, so kommt das Garmin G5000-System zum Einbau.

Bombardier nennt für die Learjet 70/75 eine Reisegeschwindigkeit von Mach 0.75 und Reichweiten von über 2000 NM (3700 km).

Learjet 40XR/45XR-Versuchsmuster mit der Gamin-Avionik fliegen bereits, und eine Maschine mit den neuen Triebwerken und den Winglets soll in diesem Jahr in die Luft kommen. Erste Lieferungen sind für das erste Halbjahr 2013 geplant.

Als Preise nennt Bombardier 11,1 Mio. Dollar für den Learjet 70 und 13,5 Mio. Dollar für den Learjet 75.



Weitere interessante Inhalte
Business Jet Bombardier Global 7000 — Totgeglaubte leben länger

29.03.2017 - Nachdem Branchenexperten das Scheitern von Bombardiers Global-7000-Programm prophezeiten und das Unternehmen allgemein auf wackeligen Beinen sahen, markiert der Erstflug des neuen Jets einen wichtigen … weiter

Ruag Aviation Neuer Innenraum für eine Global 5000

28.03.2017 - Ruag München hat das Upgrade und die Umgestaltung des Interieurs einer neuen und nun in Indien registrierten Bombardier Global 5000 abgeschlossen. … weiter

DC Aviation Erstes Upgrade eines Business Jets auf ADS-B Out

13.03.2017 - Der Maintanance-Betrieb DC Aviation führte seine erste ADS-B-Out-Modifizierung an einem Business Jet durch. Beim Flugzeug handelt es sich um eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten registrierte … weiter

Bombardier Global 7000 Zweiter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

06.03.2017 - Der kürzlich stattgefundene Erstflug von Flight Test Vehicle 2 treibt Bombardiers Flugerprobungsprogramm der Global 7000 voran. Die Indienststellung ist für Ende 2018 geplant. … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App