23.09.2014
aerokurier

Vereinbarung geschlossenAerion Überschall-Geschäftsreisejet wird mit Airbus-Hilfe entwickelt

Zehn Jahre nach ersten Studien hat Aerion sich die technische Unterstützung von Airbus Defence and Space für die Entwicklung eines Überschall-Geschäftreisejets gesichert.

Aerion AS2 Artist 2014

Aerion hofft, bis 2021 seinen überschallschnellen Geschäftsreisejet SB2 auf den Markt zu bringen (Foto: Aerion).  

 

„Die beiden Unternehmen werden sich über Wissen und Fähigkeiten in den Bereichen Design, Produktion und Zertifizierung austauschen, um ihre beiderseitigen Ziele besser verfolgen zu können“, hieß es. Airbus wird technische Unterstützung und Hilfe bei der Zertifizierung bereitstellen. Dies beinhaltet die Entsendung von Ingenieuren in die Entwicklungsabteilung von Aerion in Reno, Nevada.

Im Gegenzug wird Aerion der Airbus Group Einblick in seine firmeneigenen Technologien zur geben, wie spezifische Designtools und patentierte aerodynamischen Konzepte im Bereich Laminarflügel.

„Für Aerion ist dies ein gewaltiger Schritt nach vorn", so der Vorstandsvorsitzende und größte Investor des Unternehmens, Robert M. Bass. „Damit sind wir im Hinblick auf unser Ziel, 2021 die Zertifizierung für das weltweit erste Überschall-Geschäftsreiseflugzeug zu erhalten, genau auf dem richtigen Weg."

Die Unterstützung von Airbus eröffnet Aerion beim Eintritt in die Designphase, in der Antriebssysteme, Strukturen, Bordelektronik und Ausrüstung festgelegt und beschafft werden, den Zugang zu umfangreichen technischen Kapazitäten. Dem aktuellen Terminplan zufolge strebt Aerion den Jungfernflug des AS2 innerhalb bis 2019 an.



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G650 und G650ER Zulassung für China erhalten

21.02.2017 - Die Zertifizierung wurde vom chinesischen Ministerium für Zivilluftfahrt erteilt, womit in Kürze die Registrierung der beiden Muster möglich sein wird. … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

BAe 146 25 Jahre WDL Aviation — erfolgreich mit der „Jumbolino“

20.02.2017 - Business Aviation ist ein schwieriges Geschäft. Das gilt erst recht im Bereich Wet-Lease. Die Firma WDL-Aviation bewegt sich seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich in diesem Segment. Teil ihres … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter

Zwei auf einen Streich Heavy-Maintenance-Check und neue Kabine

03.02.2017 - Im Rahmen einer 192-Monats-Inspektion einer Bombardier Challenger CL604 gelang es Ruag Aviation, in nur zehn Wochen auch eine komplette Neugestaltung der Kabine vorzunehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App