20.05.2014
aerokurier

Geschäftsluftfahrtmesse in Genf499 Aussteller auf der EBACE 2014

Zwei Luftfahrtmessen, die am selben Tag in Europa ihre Pforten öffnen, das hat es auch noch nicht gegeben. In Berlin beginnt heute die ILA, in Genf startet die Business-Aviation-Messe EBACE.

Ebace 2013 Static Display Foto Ebace

Im Static Display der vergangenen EBACE waren 56 Flugzeuge zu sehen. Foto und Copyright: EBACE  

 

Während sich in Berlin die Luft- und Raumfahrtbranche zur ILA 2014 trifft (20. bis 24. Mai), versammelt sich die europäische Business Aviation nunmehr zum 14. Mal zur EBACE, der jährlich stattfindenen Geschäftsluftfahrtmesse im schweizerischen Genf. Fabio Gamba, der Geschäftsführer des Co-Ausrichters EBAA (European Business Aviation Association), sagte am Vortag der Messe, man erwarte eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. 499 Aussteller zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen - das sind 38 mehr als im vergangenen Jahr -, während die Zahl der im Static Display ausgestellten Flugzeuge mit 56 stabil geblieben ist. Allerdings sei die durchschnittliche Größe der Flugzeuge im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen. Das Static Display ist auf dem Flughafen Genf-Cointrin in unmittelbarer Nachbarschaft zum Messegelände Palexpo angesiedelt. Die Messebesucher können über eine Brücke zu Fuß vom Palexpo-Gelände zum Static Display gehen.

Gestern, am traditionellen Pressetag vor Messebeginn, hatten mehrere Aussteller bereits ihre Neuheiten verkündet. Dassault Aviation hat den Programmstart des Ultralangstrecken-Dreistrahlers Falcon 8X als sechstes Muster in seinem Produktportfolio angekündigt, während Gulfstream Aerospace die Gulfstream 650ER vorstellte, einen zweistrahligen Ultralangstreckenjet auf Basis der G650, allerdings mit 500 NM mehr Reichweite versehen als die G650.



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G650 und G650ER Zulassung für China erhalten

21.02.2017 - Die Zertifizierung wurde vom chinesischen Ministerium für Zivilluftfahrt erteilt, womit in Kürze die Registrierung der beiden Muster möglich sein wird. … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

BAe 146 25 Jahre WDL Aviation — erfolgreich mit der „Jumbolino“

20.02.2017 - Business Aviation ist ein schwieriges Geschäft. Das gilt erst recht im Bereich Wet-Lease. Die Firma WDL-Aviation bewegt sich seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich in diesem Segment. Teil ihres … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter

Zwei auf einen Streich Heavy-Maintenance-Check und neue Kabine

03.02.2017 - Im Rahmen einer 192-Monats-Inspektion einer Bombardier Challenger CL604 gelang es Ruag Aviation, in nur zehn Wochen auch eine komplette Neugestaltung der Kabine vorzunehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App